SPD Neuendettelsau

Herzlich Willkommen!

 
 

18.11.2016 in Topartikel Senioren

Neuendettelsau als „Seniorenfreundliche Kommune“ gewürdigt

 

Die Gemeinde Neuendettelsau wurde vom Landratsamt Ansbach mit dem Prädikat „Seniorenfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. Die Ehrung erhält unsere Gemeinde für den seit Juli 2015 aktiven Seniorenbeirat. Dieser wurde auf Antrag der SPD-Fraktion im Herbst 2014 auf den Weg gebracht und durch den Gemeinderat beschlossen.

„Wir sind stolz, dass unsere Initiative sich so positiv entwickelt hat und wir einen so aktiven Seniorenbeirat haben“, freut sich Fraktionssprecher Manfred Riedel.

Mit der Auszeichnung „Seniorenfreundliche Kommune“ werden Rahmenbedingungen gewürdigt, die eine gute Lebensqualität im Alter unterstützen.

Da die Wohlfühlqualität im Alter in erster Linie von den Gegebenheiten am Wohnort abhängt, sind vor allem Gemeinden gefordert, entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen und damit auf die gesellschaftlichen Veränderungen zu reagieren. Die SPD Neuendettelsau hat dies frühzeitig erkannt und deshalb das Thema „Sich im Alter wohlfühlen“ in ihr Wahlprogramm aufgenommen.

Der Seniorenbeirat Neuendettelsau leistet durch seine vielfältige Anregungen und Initiativen einen wichtigen Beitrag zur Seniorenfreundlichkeit.

 

31.10.2016 in Kommunalpolitik

Informationen zum Bebauungsplan Bauhof mit neuer Halle

 

Am Dienstag, 15. November um 19 Uhr im Neuendettelsauer Bahnhof findet eine Veranstaltung des SPD Ortsvereins zum Bebauungsplan Bauhof mit neuer Halle statt. Ihre Fragen beantworten SPD-Gemeinderäte. Anschließend informiert Dr. Hans Rößler vom Heimat-und Geschichtsverein über: Der Bauhof als Teil des Muna-Bahnhofs in der Nazizeit. Für Interessierte ist das Museum mit der “Sonderausstellung Puppenstuben“ ab 18 Uhr geöffnet.

 

11.10.2016 in Ortsverein

Ehrungsabend mit Landtagsabgeordneten Harry Scheuenstuhl

 
Die langjährigen Mitglieder des SPD Ortsvereins Neuendettelsau

Zum Ehrungsabend konnte 1. Vorsitzender Dietrich Tramsen 20 SPD Mitglieder begrüßen. Er lobte das vielfältige Engagement der Mitglieder und hob hervor, dass der Ortsverein durch Sie über viele Jahre eine aktive Rolle in der Kommunalpolitik  spielen konnte. „Ihr alle, die wir heute ehren, wart und seit Vorbilder für die junge Generation. Euch gebührt unser großer Dank“ führte Tramsen aus. Zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Harry Scheuenstuhl nahm er dann die Ehrungen für 14 Mitglieder für über 40- bzw. über 50-jährige Mitgliedschaft vor. Für über 50 Jahre wurden Gottwald Dötzer und Gottfried Trautner geehrt. Auf über 40 Jahre Mitgliedschaft blicken Hans Jörg Dodenhöft, Hans-Werner Landshuter, Gerlinde Landshuter, Irmgard Track, Gisela Nebert, Friedrich Langholf, Helmut Brost, Walter Freitag, Rudolf Kittel, Gerhard Templer, Christine Hönig und Ursula Benker zurück. Besonders hervor hob Tramsen die Verdienste von Hans-Werner Landshuter als langjährigem Bürgermeister, der auch die Bürgermedaille in Gold von der Gemeinde erhalten hatte.

Im Anschluss an die Ehrungen beleuchtete MdL Scheuenstuhl das Thema „Soziale Gerechtigkeit“. Die anschließende rege Diskussion zeigte, dass dieses Thema vielen Bürgern sehr wichtig ist.

 

30.08.2016 in Ortsverein

2. Neuendettelsauer Familienfest bei strahlendem Wetter

 
Die Kinder in Aktion

Begegnung zwischen Jung und Alt in der Neuendettelsauer Dorfmitte

Zahlreiche Familien hatten sich eingefunden, um bei herrlichem Wetter die vielfältigen Angebote auf dem Familienfest des SPD Ortsvereines Neuendettelsau zu nutzen. Neben Kulinarischem gab es viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Im Dauereinsatz war dabei die Hüpfburg. Ebenso begehrt war das Kinderschminken, wo sich teilweise sogar Schlangen bildeten. Eine weitere Attraktion war Zauberer Roland. Er bot zahlreiche Mitmach-Zaubereien an, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Geschicklichkeit ausprobieren konnten und Tipps vom Fachmann bekamen. Die Erwachsenen konnten neben dem bunten Treiben die Dorfgemeinschaft pflegen und sich angeregt unterhalten. Viele blieben bis in den Abend hinein.

„Wir haben das Familienfest bewusst auf dem Sternplatz gemacht, damit dieser zentrale Platz nicht nur für das Frühlingsfest und die Kirchweih genutzt wird“, so Ortsvereinsvorsitzender Dietrich Tramsen. „Dass das Fest so gut angenommen wurde zeigt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Ein paar mehr Familien hätten es aber schon sein können“, resümiert Hauptorganisator Jürgen Hönig.

 

18.07.2016 in Veranstaltungen

SPD Familienfest 2016

 

Auch dieses Jahr werden wir wieder allen Familien in der Ferienzeit ein Familienfest mit tollem Rahmenprogram bieten. Eine riesige Hüpfburg wartet auf euch am Samstag, den 13. August am Sternplatz in Neuendettelsau. Daneben gibt es Kinderschminken, Zauberei und Jounglage zu bestaunen aber auch zum mitmachen.